Hohe Kundenzufriedenheit wird durch Kompetenz, Aktualität und Qualität der Bildungsangebote zu sozialverträglichen Preisen erreicht. Die Volkshochschule Alt-/Neuötting - Töging a. Inn e. V. optimiert Programmangebote und die dazugehörigen Geschäftsprozesse durch effiziente Managementmethoden. Sie verwendet dazu moderne Medien sowohl im Kursgeschehen als auch in der Verwaltung. Die Volkshochschule arbeitet wirtschaftlich effizient und achtet auf den umweltgerechten Einsatz ihrer Ressourcen.

 

Die Programmbereichsleiter/innen der Volkshochschule engagieren hochqualifizierte Dozentinnen und Dozenten, arbeiten marktorientiert und präsentieren zielgruppenspezifische Bildungsangebote auch für sozial Benachteiligte.

 

Die Geschäftsleitung, die vhs-Mitarbeiter/innen, die Kursleiter/innen und die Interessengruppen der Volkshochschule Alt-/Neuötting - Töging a. Inn e. V. pflegen einen offenen Dialog und leben eine partnerschaftliche Leistungs - und Erfolgskultur. Dabei werden die persönlichen Lebensumstände der Beteiligten und die Prinzipien des Gender-Mainstreaming berücksichtigt.

 

Altötting, 01.03.2006

Die Volkshochschule Alt-/Neuötting - Töging a. Inn e. V. steht in der Tradition von Aufklärung und Toleranz. Sie versteht sich als eine flächendeckend arbeitende, kommunale Einrichtung der Erwachsenenbildung und damit als überparteilicher und überkonfessioneller Ort der Bildung und Begegnung für alle Bürgerinnen und Bürger im Landkreis Altötting.

 

Der öffentliche Auftrag der Erwachsenenbildung hat seine rechtlichen Grundlagen in der Bayerischen Verfassung, der Gemeindeordnung und in der Rechtsform der Einrichtung.
Die Volkshochschule Alt-/Neuötting - Töging a. Inn e. V. steht für einen ganzheitlichen integrativen Bildungsansatz, basierend auf den demokratischen Prinzipien des Grundgesetzes.

 

Im Mittelpunkt der Arbeit der Volkshochschule Alt-/Neuötting - Töging a. Inn e. V. stehen alle Bevölkerungsgruppen mit ihren Bildungsbedürfnissen, unabhängig von ihrer sozialen

Herkunft. Sie erhalten Informationen, Integrationsangebote, Qualifikationen und Orientierung, so dass sie am gesellschaftlichen, politischen, kulturellen und wirtschaftlichen Leben aktiv und kompetent teilhaben können.

 

Die Volkshochschule ermöglicht persönliche Weiterentwicklung, lebenslanges Lernen und sinnvolle Freizeitgestaltung. Hierzu bietet sie ihren Teilnehmern und Teilnehmerinnen ein umfangreiches Bildungsangebot in den Programmbereichen Gesellschaft, Beruf, Sprachen, Gesundheit, Kultur und Grundbildung.

Leitbild der vhs Alt-/Neuötting - Töging a. Inn


Die Volkshochschule Alt-/Neuötting - Töging a. Inn e. V. steht in der Tradition von Aufklärung und Toleranz. Sie versteht sich als eine flächendeckend arbeitende, kommunale Einrichtung der Erwachsenenbildung und damit als überparteilicher und überkonfessioneller Ort der Bildung und Begegnung für alle Bürgerinnen und Bürger im Landkreis Altötting.

 

Der öffentliche Auftrag der Erwachsenenbildung hat seine rechtlichen Grundlagen in der Bayerischen Verfassung, der Gemeindeordnung und in der Rechtsform der Einrichtung.
Die Volkshochschule Alt-/Neuötting - Töging a. Inn e. V. steht für einen ganzheitlichen integrativen Bildungsansatz, basierend auf den demokratischen Prinzipien des Grundgesetzes.

 

Im Mittelpunkt der Arbeit der Volkshochschule Alt-/Neuötting - Töging a. Inn e. V. stehen alle Bevölkerungsgruppen mit ihren Bildungsbedürfnissen, unabhängig von ihrer sozialen

Herkunft. Sie erhalten Informationen, Integrationsangebote, Qualifikationen und Orientierung, so dass sie am gesellschaftlichen, politischen, kulturellen und wirtschaftlichen Leben aktiv und kompetent teilhaben können.

 

Die Volkshochschule ermöglicht persönliche Weiterentwicklung, lebenslanges Lernen und sinnvolle Freizeitgestaltung. Hierzu bietet sie ihren Teilnehmern und Teilnehmerinnen ein umfangreiches Bildungsangebot in den Programmbereichen Gesellschaft, Beruf, Sprachen, Gesundheit, Kultur und Grundbildung.

Hohe Kundenzufriedenheit wird durch Kompetenz, Aktualität und Qualität der Bildungsangebote zu sozialverträglichen Preisen erreicht. Die Volkshochschule Alt-/Neuötting - Töging a. Inn e. V. optimiert Programmangebote und die dazugehörigen Geschäftsprozesse durch effiziente Managementmethoden. Sie verwendet dazu moderne Medien sowohl im Kursgeschehen als auch in der Verwaltung. Die Volkshochschule arbeitet wirtschaftlich effizient und achtet auf den umweltgerechten Einsatz ihrer Ressourcen.

 

Die Programmbereichsleiter/innen der Volkshochschule engagieren hochqualifizierte Dozentinnen und Dozenten, arbeiten marktorientiert und präsentieren zielgruppenspezifische Bildungsangebote auch für sozial Benachteiligte.

 

Die Geschäftsleitung, die vhs-Mitarbeiter/innen, die Kursleiter/innen und die Interessengruppen der Volkshochschule Alt-/Neuötting - Töging a. Inn e. V. pflegen einen offenen Dialog und leben eine partnerschaftliche Leistungs - und Erfolgskultur. Dabei werden die persönlichen Lebensumstände der Beteiligten und die Prinzipien des Gender-Mainstreaming berücksichtigt.

 

Altötting, 01.03.2006

Spezielle Angebote

 

 

Veranstaltungskalender

Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
  12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728293031  

August 2018


Unsere Volkshochschule ist zertifiziert gem.
DIN EN ISO 9001:2015