Auch wir müssen die 3G-Regel beachten. Dies bedeutet, dass wir - wenn Sie einen Kurs besuchen wollen - von Ihnen einen Nachweis benötigen, ob Sie entweder

- geimpft
- genesen oder
- getestet

sind. 

Der Nachweis kann wie folgt erbracht werden:

Geimpft:
Nachweis in Papierform (z.B. Impfpass) oder in digitaler (z.B. in der Corona-Warn-App oder CovPass-App) Form. Der Geimpft-Status gilt ab Tag 15 nach der Zweitimpfung. 

Genesen:
- Allgemein ist ein Genesenenzertifikat bis zu 180 Tage/ 6 Monate nach Genesung gültig - Digitaler Nachweis in der Corona-Warn-App oder CovPass-App - PCR-Befund eines Labors, Arztes, Testzentrums, einer Teststelle (mind. 28, max. 180 Tage alt) - Ärztliches Attest, Absonderungsbescheinigung, weitere behördliche Bescheinigungen mit Angaben zur Testart (PCR)und Testdatum/Meldedatum

Getestet:
Es ist ein schriftliches oder elektronisches negatives Testergebnis zugelassen:
a) eines PCR-Tests, PoC-PCR-Tests oder eines Tests mittels weiterer Methoden der
Nukleinsäureamplifikationstechnik, der vor höchstens 48 Stunden durchgeführt wurde, oder
b) eines POC-Antigentests, der vor höchstens 24 Stunden durchgeführt wurde

Wir bitten Sie, Ihren Nachweis bei jedem Kurstreffen vorzuhalten. Der Einlass darf grundsätzlich nur mit gültigem Nachweis gewährt werden.

Die hierdurch entstehenden Unannehmlichkeiten bedauern wir sehr, hoffen aber auf Ihre Mithilfe, damit wir den Kurs erfolgreich und trotz der widrigen Umstände mit Spaß und Freude durchführen können.